Autor Thema: Bewerbung Armin  (Gelesen 1770 mal)

Offline Armin

  • Mitglied
  • Neuling
  • Beiträge: 15
Bewerbung Armin
« am: November 25, 2011, 10:53:32 Vormittag »
Hallo werte Gilde,

über das überaus gut gestaltete Gilden-HQ habe ich eine Gilde gesucht, die meinen Vorstellungen entspricht. Natürlich kann man da nur einige grobe Facts auswählen, und dann wird eine elendslange Liste an Gilden ausgespuckt, bei der man dann die Qual der Wahl hat.

Gut, dass ich zurzeit in meiner Arbeit nicht all zu viel Stress habe, so konnte ich mich in den letzten Tagen durch diese lange Liste an Gilden durcharbeiten. Zu diesem Zeitpunkt kam mir vor, die Gilden würden sich bei MIR bewerben, statt ich mich dann irgendwann bei einer von den Gilden.

Ich gebe zu, dass ich schon ein klein wenig wählerisch bin. Nach langem Überlegen die Spielideen und gemeinsamen Ziele betreffend, und natürlich auch ein wenig wegen des Gildennamens (ich bevorzuge deutsche Gildennamen, die nicht irgendwelche freakigen Inhalte haben), bin ich letztendlich bei der NAMENLOSEN BRUDERSCHAFT hängen geblieben.

Doch nun ein wenig zu meiner Person:
Mein Name ist Armin, ich bin 38 Jahre alt, verheiratet, lebe im schönen Österreich - in der Nähe von Innsbruck um genau zu sein.

Seit 1999 habe ich MMORPG Erfahrung. Das mag vielleicht länger sein als bei den meisten anderen Spielern, aber ich möchte gleich dazu sagen, dass ich absolut kein Hardcore-Zocker bin. Wie gesagt, ich bin verheiratet und liebe mein Leben auch abseits des PCs. Daher werde ich wohl kaum mehr als bis zu 10/15 Stunden pro Woche spielen. Das war früher natürlich mal anders, und insgesamt habe ich folgende Erfahrungen sammeln dürfen:

- Die 4. Offenbarung (da war ich sogar Game Master)
- Dark Age of Camelot (Albion, Kleriker, von der geschlossenen Beta bis 2009)
- Final Fantasy (XI glaub ich war das, bin mir aber nimmer sicher)
- Aion
- WoW (allerdings nur kurz)
- Rift (Sehr interessantes MMORPG) bis heute.

So und nun wohl der wichtigste Teil. Was erwarte ich mir von einer Gilde und was bin ich bereit, der Gilde zu bieten. Im Grunde ist das einfach. Ich werde meinen Char (vermutlich ein Jedi Consular) nach bestem Wissen und Gewissen zu einem guten, verlässlichen Mitkämpfer hocharbeiten, und mit ihm natürlich auch Handwerke erlernen, die ich gerne auch der Gilde zur Verfügung stelle. Wichtig für mich ist, dass ich anderen mit meinem Wissen und meinem Können (als Mensch und als Char) helfen kann. Und genau all diese Dinge erwarte ich mir auch von einer Gilde. Dass mir die Mitglieder in entscheidenden Momenten auch mal unter die Arme greifen, oder mit ihren handwerklichen Fähigkeiten etwas herstellen.

Darüber hinaus ist es mir wichtig, eine Anlaufstelle für meine Fragen zu haben. Wie oft ist man auf sich allein gestellt und steht vor einem Problem, dessen Lösung man nicht kennt. Ich habe in vielen Gilden anderer Games positiv festgestellt, dass es nur von Vorteil ist, eine Reihe von Mitstreitern zu haben, denn einer davon weiß meist die Lösung.

Wie dem auch sei, ich möchte euch ja auch mit unnötig langen Litaneien an Text nicht nerven, wäre es mir eine große Freude, in die Namenlose Bruderschaft aufgenommen zu werden. Es gibt eventuell noch 2 bis 3 Freunde, die sich ebenfalls überlegen, im Spiel Anschluss zu finden. Sollte dem so sein, werde ich ihnen natürlich die Bruderschaft wärmstens ans Herz legen.

In der Zwischenzeit harre ich der Dinge und freue mich auf Eure Antwort. Ich habe mich vorher auch direkt über das Gilden-HQ beworben. Sollte das falsch gewesen sein, bitte einfach ignorieren.

Möge die Macht mit Euch sein!
(und liebe Grüße)
Armin

Offline Raveen

  • Administrator
  • Parkuhr-Tot-Erzähler
  • *****
  • Beiträge: 1.424
Re: Bewerbung Armin
« Antwort #1 am: November 25, 2011, 12:49:49 Nachmittag »
Hallo Armin,

wie du sicherlich schon bei den anderen Bewerbern gesehen hast, werden wir intern kurz über deine Bewerbung beraten und dich dann benachrichtigen.

Offline Raveen

  • Administrator
  • Parkuhr-Tot-Erzähler
  • *****
  • Beiträge: 1.424
Re: Bewerbung Armin
« Antwort #2 am: November 25, 2011, 22:45:50 Nachmittag »
Herzlich willkommen in der Namenlosen Bruderschaft!